Posts Tagged ‘Umleitungsstrecke’

Pünktlich und sicher: Umleitung nutzen!

18. Mai 2012

Ich habe es beim Spaziergang schon mehrfach gesehen: Zwischen der Tankstelle und dem Kreisverkehr Schweichelner Str. / Milchstr. / Bünder Straße steht der Bagger mitten auf der Fahrban. Nichts geht mehr.

Heute erreicht mich dazu eine offizielle Pressemeldung der Gemeinde Hiddenhausen (siehe unten).

Zur Erläuterung:

Zwischen Tankstelle und Kreisverkehr geht wie gesagt manchmal einfach nichts mehr. Das hindert viele Verkehrsteilnehmer aber nicht daran, den noch halbwegs befahrbaren anderen Abschnitt der Baustelle rege weiter zu nutzen.

Die Gemeinde Hiddenhausen und Straßen.NRW bitten die Fahrer noch mal mit Nachdruck, nur die offizielle Umleitungsstrecke zu nutzen!

Laut dem Baukoordinator Alexander Graf, ist es möglich, dass Bagger und Baufahrzeuge für einen berechtigten Anlieger mal kurz ihre Arbeit unterbrechen und Platz für die Durchfahrt machen. Das Problem ist, dass dann eine große Rutsche an Fahrzeugen folgt, die keine Anlieger sind und trotzdem mit durchfahren. Manchmal handelt es sich auch um reinen Durchgangsverkehr. „Das führt zu längeren Unterbrechungen der Bauarbeiten, was den geplanten Fertigstellungstermin Ende des Jahres gefährdet“, erklärt Graf.

Gefährdet sind laut dem Baukoordinator auch die Bauarbeiter und der Durchgangsverkehr: „Eine abgerissene Stoßstange mit Nummernschild haben wir in der Baustelle schon gefunden.“

Schäden an Mensch und Maschine sollen vermieden werden!

*********************************************

Pressemitteilung der Gemeinde Hiddenhausen: (more…)

Umfrage: Polizeikontrollen auf der Umleitungsstrecke und in den Wohngebieten

7. Mai 2012

Die Anwohner der Umleitungsstrecken und Wohngebiete leiden unter dem hohen Verkehrsaufkommen. Sie forderten Polizeikontrollen. Dem Wunsch wurde entsprochen. Zahlreiche Autofahrer zahlten bereits Verwarnungsgelder.

Bahnhofstraße für Durchgangsverkehr gesperrt.

3. Mai 2012

Auch für die Bahnhofstraße in Schweicheln gilt ab heute: Nur Anlieger frei!

Vom Umleitungsverkehr wurde die Querverbindung zwischen der Schweichelner Straße und der B239 genutzt, um die Ampel auf der offiziellen Umleitungsstrecke zu umgehen.

Das führte zu einer Übermäßigen Belastung der Anwohner während der Vollsperrung der Bünder Straße, weil die 30-Zone nicht für Umleitungsverkehr ausgelegt ist.