Posts Tagged ‘Rolfsmeyer’

Schöner als in Eilshausen

21. Dezember 2012

Die Pflanzarbeiten in der Baustelle werden noch auf unbestimmte Zeit weiter gehen. Wie lange es genau dauert, hängt vom Wetter ab.

Die Bäume wurde bereits alle eingesetzt. Die weißen Rosen bis auf Höhe der Bushaltestellen. Unserem Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer wurde – wie er bei der Straßeneröffnung gestern verkündete – ja gesagt, dass die Ortsdurchfahrt in Lippinghausen noch viel schöner werden soll, als die in Eilshausen. Der Grund: Es wurden viel mehr Rosen gepflanzt. Auf die Blütenpracht im Frühjahr bin ich gespannt.

Es ist geschafft!

20. Dezember 2012

Morgen ist Weltuntergang. Heute ist die Bünder Straße fertig. Das nenne ich Timing! 😉

Wie vor Beginn der Bauarbeiten versprochen gab unser Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer heute die Bünder Straße für den Verkehr wieder frei. Verstärkung kam er dabei von vielen Hiddenhauser Bürgern, die mit anpackten und (frisch gestärkt dank Bratwurst und Glühwein) die Absperrbaken von der Straße räumten.

Die „Durchfahrt Verboten“ Schilder, die noch nicht abgebaut wurden, werden schnellstmöglich entfernt.

So ganz war es das in der Baustelle noch nicht. Pflastern und Pflanzen steht für die Bauarbeiter noch auf dem Programm. Mit dem Baukoordinator werde ich heute noch mal reden. Weitere Infos und Fotos gibt’s dann Morgen an dieser Stelle.

Es wird gefeiert!

13. Dezember 2012

Bei der Eröffnung der Bünder Straße scheinen Verzögerungen jetzt ausgeschlossen zu sein.

Die Gemeindeverwaltung lädt die Hiddenhauser Bürger zu einer kleinen Feier anlässlich der offiziellen Verkehrsfreigabe am Donnerstag, den 20. Dezember ein. Um 12 Uhr wird Bürgermeister Ulrich Rolfsmeyer, das Absperrband durchschneiden und den Verkehr wieder ungehindert rollen lassen.

Treffpunkt ist der Vorplatz der Gaststätte „Alter Dorfkrug“ (Efti).

Für Bratwurst und warme Getränke hat die Gemeindeverwaltung gesorgt.

Hier noch der offizielle Flyer der Gemeinde Hiddenhausen als PDF-Datei zum runterladen:

Einladung_Verkehrsfreigabe.pdf