Posts Tagged ‘Obere Ringstraße’

Schilder entfernt

21. Dezember 2012

Laut der Baufirma Dallmann werden alle Verkehrszeichen, die in irgendeiner Form mit der Umleitung zu tun haben, im Laufe des heutigen Tages entfernt.

Das bedeutet, dass man ab sofort ohne Anlieger zu sein wieder in die Nebenstraßen Untere Ringstraße, Obere Ringstraße und Bahnhofstraße einfahren darf. Das Verbot der Durchfahrt für LKW in der Milchstraße ist aufgeboben. Auf Verkehrszeichen durchgestrichene Orte, werden von roten Klebestreifen in X-Form befreit. Die Ampeln an der T-Kreuzung Schweichelner Straße / Herforder Straße B 239 werden abgebaut.

Busse fahren wieder über die Bünder Straße

16. November 2012

Laut der „Busverkehr Ostwestfalen GmbH“ (BVO) fahren die Busse ab sofort nicht mehr durch die Obere Ringstraße sondern wieder über die Bünder Straße/Mittelpunktstraße. Die aufgestellten Haltverbote in der Oberen Ringstraße wird der Bauhof der Gemeinde Hiddenhausen kurzfristig entfernen.

Anliegerinformationen zur Asphaltierung

5. November 2012

Wie angekündigt, stelle ich die Anliegerinformationen von der Gemeinde Hiddenhausen und Straßen.NRW als PDF-Datei zum herunterladen online.

Hier der Infoflyer für die Anlieger „Am Hang“ und „Lerchenstraße“:

Infoflyer Am Hang+Lerchenstraße – Asphaltarbeiten

Hier der Infoflyer für die Anlieger „Obere Ringstraße:

Infoflyer Obere Ringstraße – Asphaltarbeiten

Und hier die offizielle Pressemitteilung der Gemeinde Hiddenhausen:

2012_11_02 Pressemitteilung L 545

Busse fahren wieder durch die Obere Ringstraße

26. Oktober 2012

Wenn während der Asphaltierungsarbeiten vom 5. bis mindestens 14. November Autos und selbst Fußgänger die Bünder Straße nicht passieren können, gilt das natürlich auch für Busse. Deswegen werden sie vorübergehend in diesem Zeitraum die bereits bekannte Ersatzstrecke durch die Obere Ringstraße nehmen.

Dort werden dann auch die Halteverbote wieder aufgestellt, um sicherzustellen, dass die großen Busse durchkommen. Die Anlieger in der Oberen Ringstraße werden von der Gemeinde Hiddenhausen darüber noch mal gesondert per Flyer informiert werden.

Umstellung der Busroute am 27. August

16. August 2012

Der Termin, ab dem sich die Busroute ändern wird, steht jetzt fest: Die Gemeinde Hiddenhausen stimmte mit der BVO ab, dass die Busse ab Montag, den 27. August nicht mehr durch die Obere Ringstraße fahren werden. Ab dem gleichen Tag wird es in der Oberen Ringstraße auch kein Halteverbot mehr geben. (more…)

Busroute ändert sich

6. August 2012

Nachdem der Asphalt aufgetragen wurde (siehe Artikel „Asphalt in Sicht„), wird der Bus nicht mehr durch die Obere Ringstraße fahren.

Er wird dann die Hempelmann-Tankstelle passieren und vor dem Alten Dorfkrug von der Bünder Straße links in die Mittelpunktstraße abbiegen. Also nur fast die normale Route, weil die Haltestelle „Mitte“ (schräg gegenüber vom Alten Dorfkrug) ja noch nicht wieder angefahren werden kann.

Buslinie 469 entlastet Anwohner

23. April 2012

Der Schulbus 469 fährt in Abstimmung mit der BVO seit heute zur Entlastung der Anwohner in der Oberen Ringstraße – nachdem die Schüler an der Olof-Palme-Gesamtschule ausgestiegen sind – auf einer geänderten Strecke zurück.

Bereits vor der Sperrung der Ortsdurchfahrt hielt dieser Bus an der Haltestelle „Mitte“ nie an. Aus diesem Grund besteht jetzt keine Notwendigkeit, an der Ersatzhaltestelle vorbei zu fahren.

Nachmittags fährt die Linie S469 nun über die Dorfstraße zurück nach Herford.

Verkehrskontrollen und Blitzer!

23. April 2012

Kaum macht man mal eine Woche Urlaub, schon tritt die Polizei auf den Plan! 😉

Seit vergangener Woche kontrolliert die Polizei stichprobenartig und regelmäßig:

  • Die Einhaltung des Durchfahrtverbotes in der Unteren Ringstraße (nur Anlieger frei).
  • Die Einhaltung des Durchfahrtverbotes in der Oberen Ringstraße (nur Anlieger frei).
  • Die Einhaltung des Durchfahrtverbotes von LKW in der Milchstraße.

Aufgrund massiver Beschwerden der Anwohner (more…)

Ersatzhaltestelle für die Bushaltestelle „Mitte“

16. April 2012

Die Bushaltestelle „Mitte“ wird seit heute bis zum geplanten Ende der Bauarbeiten im Dezember nicht mehr angefahren.

Eine Ersatzhaltestelle wurde in der Mittelpunktstraße / Ecke Obere Ringstraße eingerichtet.

Der Eintrag „Mittelstraße“ auf den Schildern an der Bushaltestelle war ein Fehler, der heute korrigiert wurde (siehe Foto). 1,6 Kilometer Fußmarsch mutet BVO den Fahrgästen dann doch nicht zu. 😉