Posts Tagged ‘Herford’

Hempelmann Tankstelle wieder erreichbar

13. November 2012

Ab heute Nachmittag wird die Hempelmann Tankstelle aus Richtung Herford kommend wieder über die Bünder Straße erreichbar sein.

Die Asphaltierungsarbeiten sind in diesem Bereich abgeschlossen.

Querungshilfe eingebaut

6. August 2012

Aus Richtung Herford gesehen, wurde kurz hinter der Hempelmann-Tankstelle die neue Querungshilfe eingebaut.

Flinke Kanalbauer

6. August 2012

Im 2. Bauabschnitt wurde mit den Kanalbauarbeiten begonnen. Aus Richtung Herford gesehen, sind die Bauarbeiter kurz vor „Ottensmeyer wohndesign“ angekommen und damit dem angepeilten Zeitplan um eine Woche voraus.

Bis zur Baustellenparty am Samstag, den 18. August, will der Bautrupp an der Brunnenstraße angekommen sein.

Fotos aus dem 1. Baubschnitt

5. Juli 2012

Hier noch ein paar Fotos von heute Vormittag. Ich nahm sie in dem Abschnitt hinter der Tankstelle (aus Richtung Herford gesehen) bis zum Ende des 1. Bauabschnitts auf.

Kreuzung an der Tankstelle wird gesperrt

4. Juli 2012

Ab voraussichtlich Morgen wird die Kreuzung Bünder Straße, Lippinghauser Straße, Talstraße an der Hempelmann-Tankstelle für mindestens drei Wochen gesperrt. Die Tankstelle wird dann nur noch für Fahrzeuge erreichbar sein, die aus Richtung Herford kommen. Mit der Sperrung wird auch – der ohnehin nicht erlaubte – Durchgangsverkehr nicht mehr möglich sein.

Autofahrer die aus Bünde kommen und gerne bei Hempelmann tanken möchten, müssen über die Umleitungsstrecke und damit über die Milchstraße zur Tankestelle fahren. Oder über die B239 Herforder Straße durch Schweicheln. (more…)

Aktion deckelfreie Fahrbahn

22. Juni 2012

Weniger Lärm durch eine Fahrbahn, in der keine Kanaldeckel mehr sind, die beim Überfahren Geräusche machen. Und eine alte Eiche, die trotz der Bauarbeiten weiter leben darf. Das sind die Aufgaben, denen sich die 2. Kanalbaukolonne – die heute planmäßig am Ende des 1. Bauabschnittes angekommen ist – ab Montag widmen wird. Der Asphalt wurde laut Baukoordinator Alexander Graf bis auf Höhe Alter Postweg heute schon abgefräst: „Während der Arbeiten kann es innerhalb der nächsten Wochen zu halbseitigen Sperrungen der Fahrbahn kommen.“ Die Erreichbarkeit sämtlicher Nebenstraßen und Grundstücke ist aber sicher gestellt.

Die alte Eiche (im Bild rechts) bleibt stehen.

Im Alten Postweg verläuft der Kanal mittig unter der Fahrbahn und geradeaus unter der Ortsnetz Transformatorenstation (in der Grafik unten das graue Rechteck) hindurch in Richtung der Straße Am Hang. (more…)

In zwei Wochen keine Buckelpiste und Umleitung mehr zur Tankstelle

8. Juni 2012

Wie man auf diesem Foto schön sehen kann, wurde das Schotterplanum zwischen dem Kreisverkehr Bünder Straße / Milchstraße und der Hauptzufahrt zur Hempelmann-Tankstelle fertig gestellt.

Schotterplanum auf der Bünder Straße. Blickrichtung von der Tankstelle zum Kreisverkehr.

In circa 14 Tagen kommt darauf die erste von zwei Asphaltschichten, die so genannte Tragschicht. Wenn die fertig gestellt wurde, (more…)

Pünktlich und sicher: Umleitung nutzen!

18. Mai 2012

Ich habe es beim Spaziergang schon mehrfach gesehen: Zwischen der Tankstelle und dem Kreisverkehr Schweichelner Str. / Milchstr. / Bünder Straße steht der Bagger mitten auf der Fahrban. Nichts geht mehr.

Heute erreicht mich dazu eine offizielle Pressemeldung der Gemeinde Hiddenhausen (siehe unten).

Zur Erläuterung:

Zwischen Tankstelle und Kreisverkehr geht wie gesagt manchmal einfach nichts mehr. Das hindert viele Verkehrsteilnehmer aber nicht daran, den noch halbwegs befahrbaren anderen Abschnitt der Baustelle rege weiter zu nutzen.

Die Gemeinde Hiddenhausen und Straßen.NRW bitten die Fahrer noch mal mit Nachdruck, nur die offizielle Umleitungsstrecke zu nutzen!

Laut dem Baukoordinator Alexander Graf, ist es möglich, dass Bagger und Baufahrzeuge für einen berechtigten Anlieger mal kurz ihre Arbeit unterbrechen und Platz für die Durchfahrt machen. Das Problem ist, dass dann eine große Rutsche an Fahrzeugen folgt, die keine Anlieger sind und trotzdem mit durchfahren. Manchmal handelt es sich auch um reinen Durchgangsverkehr. „Das führt zu längeren Unterbrechungen der Bauarbeiten, was den geplanten Fertigstellungstermin Ende des Jahres gefährdet“, erklärt Graf.

Gefährdet sind laut dem Baukoordinator auch die Bauarbeiter und der Durchgangsverkehr: „Eine abgerissene Stoßstange mit Nummernschild haben wir in der Baustelle schon gefunden.“

Schäden an Mensch und Maschine sollen vermieden werden!

*********************************************

Pressemitteilung der Gemeinde Hiddenhausen: (more…)

Das Licht geht aus …

3. Mai 2012

… auf einem Teilstück im 1. Bauabschnitt.

Der Grund: Zwischen den Straßen „Am Hang“ und der „Lippinghauser Straße“ wurde heute die Straßenbeleuchtung demontiert.

Dies musste geschehen, da die Laternen mitten im zukünftigen Fahrbahnverlauf der Bünder Straße stehen, die aus Richtung Herford gesehen im neuen Verlauf nach rechts rüber schwenkt (siehe Foto).

Ab heute bleibt es auf diesem Abschnitt Nachts also dunkel. Wann es wieder hell wird, steht noch nicht fest. Nächste Woche wird es Informationen und einen ausführlicheren Bericht zur Straßenbeleuchtung geben.

Provisorische Zufahrt zur Tankstelle und zu MS Cosmetic wieder frei

27. April 2012

Die Kanalbauer haben die Arbeiten, die sich quer über die gesamte Fahrbahn erstrecken, abgeschlossen. Die aus Richtung Herford gesehen linke Fahrbahnhälfte ist als provisorische Zufahrt zur Tankstelle und zu MS Cosmetic wieder befahrbar. Die Abfahrt erfolgt für PKW und LKW ausschließlich über die Lippinghauser Straße (hinter der Tankstelle).

Auf der rechten Fahrbahnhälfte (more…)