Posts Tagged ‘Brunnenstraße’

Tiefer gelegt

5. Oktober 2012

Nicht nur die Bauarbeiter, sondern auch ich als Schreiber vom Baustellentagebuch würde mich über besseres Wetter freuen, um mal wieder ein paar Fotos zu machen. Immerhin: Die Straßenbauer sind in den trockenen Phasen mit dem Setzen der Bord- und Rinnsteine am Kreisverkehr an der Neuapostolischen Kirche angekommen.

Parallel dazu war auch die Telekom in der Baustelle aktiv. Auf der Straßenseite von Ottensmeyer legte sie zwischen der Straße Am Hang und der Brunnenstraße ein Telekommunikationskabel tiefer. Der Grund dafür ist, dass an dieser Stelle die gesamte Bünder Straße – die dort vorher auf einer Art „Dammlage“ verlief – tiefer kam. Ohne diese Arbeiten (more…)

Asphalt abgefräst

23. August 2012

Am Montag nach der Baustellenparty fräste die Baufirma die alte Asphaltdecke bis auf Höhe der Brunnenstraße ab. Bei den nächsten Schritten wird ausgekoffert, dann kommt der Unterbau rein, anschließend werden die Bord- und Rinnsteine gesetzt.

 
Mit dem Auskoffern ging es gestern in der Kreuzung alter Postweg / Südfeldstraße los. „Im Kreuzungsbereich dauern diese Arbeiten wegen der vielen Kurven immer etwas länger als auf gerader Strecke“, erklärt der Baukoordinator Alexander Graf.

Flinke Kanalbauer

6. August 2012

Im 2. Bauabschnitt wurde mit den Kanalbauarbeiten begonnen. Aus Richtung Herford gesehen, sind die Bauarbeiter kurz vor „Ottensmeyer wohndesign“ angekommen und damit dem angepeilten Zeitplan um eine Woche voraus.

Bis zur Baustellenparty am Samstag, den 18. August, will der Bautrupp an der Brunnenstraße angekommen sein.