Posts Tagged ‘Alter Postweg’

Pflastern bis ins neue Jahr

21. Dezember 2012

Während die Besucher der Eröffnungsfeier gestern Bratwürstchen verdrückten, setzten die Bauerbeiter weiter Pflastersteine in die Erde. Gepflastert wird wohl auch im neuen Jahr noch. Wie schnell die Pflasterarbeiten abgeschlossen werden können, hängt von der Witterung ab.

Eine größere Pflaster-Baustelle ist noch übrig: Der Geh- und Radweg unter der großen Eiche, an der Ecke Alter Postweg. Desweiteren stehen noch viele kleine Stellen z. B. in Kurven an. Da dauerts etwas länger, bis man die Pflastersteine passend in den kleinen Lücken hat.

Aktuelle Kurzmeldungen

10. September 2012

Hier einige Kurzmeldungen aus der Baustelle:

  • Zur Zeit werden im 2. Bauabschnitt die Bordsteine im Kreuzungsbereich Alter Postweg / Südfeldstraße gesetzt. Nach der Fertigstellung im Kreuzungsbereich, werden die Arbeiten in Richtung der Neuapostolischen Kirche fortgesetzt.
  • Das Lager am Alten Postweg wird zur Zeit abgeräumt, damit die Bauarbeiten mit den Arbeiten an der dort anzulegenden Grünfläche beginnen können. Geh- und Radweg werden an dieser Stelle hinter der alten Eiche verlegt (siehe Bericht „Aktion deckelfreie Fahrbahn“). Außerdem werden zwischen dem Alten Postweg und der Straße Am Hang zwei Bänke aufgestellt.
  • An der neuen Fußgängerampel im 1. Bauabschnitt werden ein Grünbeet, Verweilecken sowie eine Infovitrine eingerichtet. Zusätzlich werden dort vier Bänke und zwei neue Bushäuschen aufgestellt.
  • Die Erdwälle im 2. Bauabschnitt sind größenteils verschwunden.

Stand der Dinge im 2. Bauabschnitt

31. August 2012

Asphalt abgefräst

23. August 2012

Am Montag nach der Baustellenparty fräste die Baufirma die alte Asphaltdecke bis auf Höhe der Brunnenstraße ab. Bei den nächsten Schritten wird ausgekoffert, dann kommt der Unterbau rein, anschließend werden die Bord- und Rinnsteine gesetzt.

 
Mit dem Auskoffern ging es gestern in der Kreuzung alter Postweg / Südfeldstraße los. „Im Kreuzungsbereich dauern diese Arbeiten wegen der vielen Kurven immer etwas länger als auf gerader Strecke“, erklärt der Baukoordinator Alexander Graf.

Altglas muss zum Rathausparkplatz

19. Juli 2012

Gestern wurde der Altglascontainer, der an der Ecke Alter Postweg / Bünder Straße steht, wegen der Bauarbeiten vorübergehend entfernt. Für voraussichtlich zehn Wochen werden die Anwohner einen etwas weiteren Weg zum Glascontainer auf dem Rathausparkplatz in kauf nehmen müssen.

Kanalbauarbeiten im 1. Bauabschnitt kurz vor Abschluss

18. Juli 2012

Zwei Kanalbaustellen gibt es noch im 1. Bauabschnitt:

  • Straßenquerung „Am Hang“
    (siehe Tagebucheintrag: „Die halbseitige Sperrung ist da„)
  • Straßenquerung Lippinghauser Straße / Talstraße (siehe Foto)

Die Kanalbauarbeiten „Am Hang“ werden, wie schon gemeldet, voraussichtlich am Freitag abgeschlossen. An der Lippinghauser Straße / Talstraße wollen die Kanalbauer Mitte nächster Woche fertig werden. „Damit sind dann sämtliche Kanalbauarbeiten im 1. Bauabschnitt abgeschlossen“, freut sich der Baukoordinator Alexander Graf.

Was dann nächste Woche folgt, (more…)

Aktion deckelfreie Fahrbahn

22. Juni 2012

Weniger Lärm durch eine Fahrbahn, in der keine Kanaldeckel mehr sind, die beim Überfahren Geräusche machen. Und eine alte Eiche, die trotz der Bauarbeiten weiter leben darf. Das sind die Aufgaben, denen sich die 2. Kanalbaukolonne – die heute planmäßig am Ende des 1. Bauabschnittes angekommen ist – ab Montag widmen wird. Der Asphalt wurde laut Baukoordinator Alexander Graf bis auf Höhe Alter Postweg heute schon abgefräst: „Während der Arbeiten kann es innerhalb der nächsten Wochen zu halbseitigen Sperrungen der Fahrbahn kommen.“ Die Erreichbarkeit sämtlicher Nebenstraßen und Grundstücke ist aber sicher gestellt.

Die alte Eiche (im Bild rechts) bleibt stehen.

Im Alten Postweg verläuft der Kanal mittig unter der Fahrbahn und geradeaus unter der Ortsnetz Transformatorenstation (in der Grafik unten das graue Rechteck) hindurch in Richtung der Straße Am Hang. (more…)