Pflastern bis ins neue Jahr

Während die Besucher der Eröffnungsfeier gestern Bratwürstchen verdrückten, setzten die Bauerbeiter weiter Pflastersteine in die Erde. Gepflastert wird wohl auch im neuen Jahr noch. Wie schnell die Pflasterarbeiten abgeschlossen werden können, hängt von der Witterung ab.

Eine größere Pflaster-Baustelle ist noch übrig: Der Geh- und Radweg unter der großen Eiche, an der Ecke Alter Postweg. Desweiteren stehen noch viele kleine Stellen z. B. in Kurven an. Da dauerts etwas länger, bis man die Pflastersteine passend in den kleinen Lücken hat.

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s