Auf Wiedersehen in Sundern

Liebe Leser,

die Bünder Straße ist wieder frei.

Die verbleibenden Arbeiten (Pflastern, Pflanzen, endgültige Fahrbahnmarkierung aufbringen) erfolgen unter laufendem Verkehr. Im Frühjahr 2013 wird es, wenn die neue Fahrbahnmarkierung kommt, noch mal zu halbseitigen Sperrungen kommen. Das wird keine große Sache. Sie können dabei fahren wie gehabt.

Ich danke Ihnen für Ihre Treue und die vielen Besuche meines Baustellentagebuchs. Gestern ging es mit den Besucherzahlen noch mal richtig hoch. Obwohl ich die Eröffnung der Bünder Straße „erst“ am späten Nachmittag verkündet habe, kamen wir noch auf 565 Seitenaufrufe.

2014 soll es mit der Modernisierung der Ortsdurchfahrt in Sundern weitergehen. Was ich so gehört habe, sind die Planungen dazu schon recht weit fortgeschritten. Es ist wahrscheinlich, dass es zu dem angepeilten Termin klappt.

Das neue Baustellentagebuch habe ich bereits erstellt. Wenn Sie schon mal gucken möchten, klicken Sie einfach hier:

Baustellentagebuch Ortsdurchfahrt SundernHeiko_Portrait

Ich würde mich freuen, Sie dort wieder als Leser begrüßen zu können.

Nun ist es an der Zeit für letzte Worte.

Die letzten Worte eines Sportlehrers: „Alle Speere zur mir.“

Die letzten Worte eines Biologielehrers: „Die Schlange kenne ich, die ist nicht giftig.“

Meine letzten Worte in diesem Baustellentagebuch:

Frohe Weihnachten und allzeit gute Fahrt im neuen Jahr!

Heiko Link

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s