Der Asphalt ist drin

Der Asphalt ist komplett eingebaut. Es besteht also keine Verschmutzungsgefahr mehr durch die Haftkleberemulsion.

Die Pflasterarbeiten wurden während der Vorbereitung der Asphaltierungsarbeiten und auch während der laufenden Asphaltierung zurückgefahren. Ab Morgen wird die Baufirma die Pflasterkolonnen wieder verstärken, damit der Termin für die Verkehrsfreigabe der Bünder Straße zum Weihnachtsfest wie geplant eingehalten werden kann.

Auf den Fotos von heute kann man nicht nur die fast noch warme Asphaltdecke sehen, sondern auch die ein oder andere Stelle, an der noch gepflastert werden muss.

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s